Service

Suchen
Filtern

Abfallentsorgung

Abfallreglement Abfallreglement – Anhang 1 - Organisationsreglement Abfallreglement – Anhang 2 – Gebührenreglement

Kehricht und Grüngutabfuhr

Die Kehricht- und die Grüngutabfuhr werden in der Zeit vom 1. April-30. November, wöchentlich am Dienstag durchgeführt. Ausnahmen ergeben sich, wenn der Dienstag auf einen Feiertag fällt (wird frühzeitig kommuniziert).

 

Vom 1. Dezember-31. März wird der Kehricht wöchentlich und das Grüngut zweiwöchentlich, jeweils dienstags, abgeholt (Daten Winter 2021/2022 werden zur gegebener Zeit mitgeteilt).

 

Die Abfallbereitstellung und das Grüngut sollte, nach Möglichkeit, am Vorabend (oder 5.00 Uhr) erfolgen.

 

Die FL Abfalltransport AG empfiehlt Behälter zu benützen. Man darf auch einzelne Säcke mit Marken bekleben und in einen Kübel/Behältnis geben. Somit können sich auch keine Tiere daran zu schaffen machen und der Abfall kann eigentlich immer am Vorabend geschützt bereitgestellt werden.

 

Die Erfahrung zeigt, dass Personen, welche mit Behälter entsorgen, so gut wie nie Probleme haben.

 

FL Abfalltransport AG

 

 

Links

Abfallkalender Kehricht-/Grünabfuhr Altpapiersammlung

 

 

Wertstoffsammelstelle Neugrüt

Jedermann ist verpflichtet, namentlich folgende Abfälle getrennt zu sammeln und anschliessend den dafür vorgesehenen Sammelstellen oder Abfuhren zuzuführen bzw. über den Handel zu entsorgen:

 

  • Altholz, Papier, Karton, Bruchglas, Glasflaschen, Eisen/Buntmetalle, Weissblech/Aluminium, Mineralöle, Altspeiseöle, Elektrogeräte, Büroelektronik, Kühlgeräte, Kühlgeräte mit Kühlflüssigkeit, Leuchtstoffröhren, Batterien, Heizkessel, Tierkadaver (nur Kleintiere)
  • Gifte, Medikamente, Säuren und Laugen, lösungsmittelhaltige Stoffe (Farben, Lacke), Fotochemikalien etc. können nur bei der vom Land organisierten Separatsammlung von Sonderabfällen abgegeben werden.

 

Derartige Abfälle dürfen weder mit anderen Abfällen vermischt noch mit diesen zusammen entsorgt werden. Fragen und Auskünfte rund um die Entsorgung können direkt unter nachfolgender Telefonnummer eingeholt werden.

 

Alex Kaufmann

+41 79 224 00 17

www.kaufmann-mulden.li

Öffnungszeiten Wertstoffsammelstelle Neugrüt

Montag geschlossen
Dienstag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 18.00 Uhr
Freitag geschlossen
Samstag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 16.00 Uhr
Sonntag geschlossen

 

Im Jahr 2021 bleibt die Wertstoffsammelstelle Neugrüt an folgenden Tagen geschlossen:

 

1. Mai - Tag der Arbeit

13. Mai - Auffahrt

03. Juni – Fronleichnam

25. Dezember - Weihnachten

 

 

 

 

 

 

Allfällige Änderungen und Ferienzeiten werden im Gemeindekanal rechtzeitig bekannt gegeben.

Deponie Altneugut

Auf der Deponie Altneugut darf nur eine Kleinmenge bis zu 1 m3 Mischabbruch endgelagert werden. Für die Entsorgung von Mischabbruch ohne Fremdstoffe wird eine Gebühr von CHF 36.00/m3 inkl. MwSt. erhoben. Für nicht verschmutztes Aushubmaterial wird  eine Gebühr von CHF 18.50/m3 inkl. MwSt. erhoben.

 

Auf dem Kompostierplatz dürfen Grünabfälle aus dem Garten abgeladen werden. Es ist wichtig, dass die Grünabfälle rein und nicht «verseucht» sind (z.B. Kunststoffrückstände).

 

Auf dem Kompostierplatz darf der hochwertige Kompost für den Garten auch kostenlos mitgenommen werden.

 

Fragen und Auskünfte rund um die Entsorgung auf der Deponie Altneugut können direkt unter nachfolgenden Telefonnummern eingeholt werden:

+423 384 24 72

Öffnungszeiten Altneugut

4. März bis 1. Dezember

Montag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.30 Uhr
Dienstag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.30 Uhr
Donnerstag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.30 Uhr
Freitag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.30 Uhr
Samstag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 16.00 Uhr
Sonntag geschlossen

 

3. Dezember bis 2. März

Montag 13.00 – 17.00 Uhr
Dienstag 13.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 13.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 13.00 – 17.00 Uhr
Freitag 13.00 – 17.00 Uhr
Samstag 13.00 – 16.00 Uhr
Sonntag geschlossen

Sondermüll

Entrümpeln und giftlos glücklich werden.

 

Land und Gemeinden sind gemeinsam bemüht, die in Haushalten in Gebrauch stehenden umweltge-fährdenden Stoffe wie zum Beispiel Reinigungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Farben und Lacke, die oft als Restposten anfallen, einer umweltgerechten Entsorgung zuzuführen.

 

Landesweit wird jeweils im April und Oktober Separatsammlungen von Sonderabfällen aus Haushaltungen durchgeführt. Die bisherigen Sammlungen haben gezeigt, dass die Bevölkerung sehr bemüht ist, stark umweltbelastende Stoffe nicht einfach in den Hausmüll zu werfen.

 

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um Sie auf die Aktion «Stopp den Giftzwerg» aufmerksam zu machen. Diese Aktion weist auf den sorgfältigen Umgang mit Chemikalien in Haus und Garten hin. Flyer liegen zur kostenlosen Mitnahme in den Gemeinden bereit oder können beim Amt für Umweltschutz bezogen werden.

 

Die Separatsammlung solcher Stoffe findet in Balzers wie folgt statt:

 

  • Dienstag, 13. April 2021
    Zeit: 09.00 – 11.00 Uhr
    Ort: Wertstoffsammelstelle Neugrüt

 

Abgegeben werden können Abbeizmittel, Autopflegemittel, Chemikalien aller Art, Desinfektionsmittel, Düngemittel, Farben und Lacke, Fotochemikalien, Frostschutzmittel, Imprägnierungsmittel, Klebstoffe, Laugen, Medikamente, Nitroverdünner, Pflanzenschutzmittel, Reinigungsmittel, Rostschutzmittel, Säuren, Schmiermittel, Thermometer, Unterbodenschutz usw.

 

Die Abgabe dieser Sonderabfälle ist für Privathaushalte kostenlos. Die Entsorgung aus Industrie, Gewerbe und Handel ist nicht gestattet.

 

Links

Stopp den Giftzwerg

Abwasserentsorgung

Bauen und Wohnen

Beglaubigungen

Terminvereinbarung

Seit dem 1. Juli 2015 können amtliche Beglaubigungen von Unterschriften, Handzeichen, Buchauszügen, Abschriften und dergleichen bei der Gemeindeverwaltung vorgenommen werden. In der Gemeinde Balzers hat der Gemeinderat

 

 

ermächtigt, Unterschriften beglaubigen zu dürfen.

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit einer der vorgenannten Personen, zur Beglaubigung Ihrer Unterschrift.

Gebühren

  • Beglaubigung einer Unterschrift CHF 10.00
  • Beglaubigung von Abschriften (Kopie) pro Seite CHF 4.00
  • Zusatzgebühr für Hausbesuche CHF 100.00

Benützung öffentliche Räume

Wichtige Informationen zur Benützung öffentlicher Objekte

Die Gemeinde bietet Räumlichkeiten, Plätze und Hallen für Veranstaltungen an. Falls Sie interessiert sind, bitten wir Sie, das entsprechende Gesuch auszufüllen.  Das Gesuch wird dann von den Verantwortlichen innerhalb der Gemeindeverwaltung geprüft und der Veranstalter wird schriftlich darüber informiert, ob seinem Gesuch stattgegeben oder ob es abgelehnt wird.

 

Beachten Sie, dass das jeweils angeführte Reglement einen integrierenden Bestandteil Ihres Gesuchs darstellt.

 

Falls Sie planen einen Anlass mit Jugendlichen und Alkoholausschank durchzuführen, ist zusätzlich die Broschüre «Jugendschutz und Gewaltprävention» zu beachten. Die Seiten 10 und 11 dieser Broschüre müssen ausgefüllt und bei der Gemeinde Balzers eingereicht werden.

 

Downloads

Handbuch Jugendschutz

Alter Pfarrhof

Altes Gemeindehaus

Burg Gutenberg

Gemeindesaal

Grillplatz St. Katrinabrunna

Hallenbad

Kindergarten Iramali

Kindergarten Mariahilf

Lagerplatz Oberäckerle

Primarschule

Pumptrack

Schulhaus Gnetsch

Sportanlage Rheinau

Torkel

Turnhalle

Werkhof Neugrüt Mehrzweckraum

Wiese Alte Post

Einbürgerungen

Liechtensteinische Staatsangehörige

Falls Sie das Liechtensteiner Bürgerrecht besitzen und sich in der Gemeinde Balzers einbürgern lassen möchten, gibt es zwei Möglichkeiten:

 

  • Wohnsitz seit 5 Jahren in der Gemeinde
    Antrag Art. 18
  • Vater oder Mutter sind Gemeindebürger
    Antrag Art. 19

 

Bitte senden Sie das unterschrieben Formular an den Gemeinderat, 9496 Balzers.

 

Downloads

Antrag Art. 18Antrag Art. 19

Ausländische Staatsangehörige

Ausländische Staatsangehörige die das Liechtensteinische Landesbürgerrecht erwerben möchten, wenden sich bitte an das Zivilstandsamt.

 

Links

Zivilstandsamt

Einwohnerkontrolle

Kontakt

Wir sind für Sie von Montag bis Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr im Dienst. Sie erreichen uns unter:

+423 388 05 05

einwohnerkontrolle@balzers.li

Anmeldung des Wohnsitzes

Bei einem Zuzug in die Gemeinde Balzers bitten wir Sie, sich innerhalb von 8 Tagen persönlich bei der Einwohnerkontrolle zu melden und folgende Unterlagen mitzubringen:

 

  • Ausgefülltes Anmeldeformular
  • Anmeldegebühr (CHF 15.-)
  • Pass oder ID

 

Ausländische Staatsangehörige die ihren Wohnsitz in Balzers anmelden, benötigen zusätzlich:

 

  • bei Zuzug aus einer anderen Gemeinde Liechtensteins: Ausländerausweis oder Pass
  • bei Zuzug aus dem Ausland: Zusicherung für eine Bewilligung vom Ausländer- und Passamt und Pass

 

Ihr persönliches Kommen zur Einwohnerkontrolle der Gemeinde Balzers dient uns dazu, Sie persönlich kennen zu lernen und bringt Ihnen nützliche Informationen über Ihre neue Wohngemeinde, die Sie in schriftlicher Form ausgehändigt erhalten.

 

Downloads

Anmeldeformular

 

Links

Ausländer- und Passamt 

Abmeldung des Wohnsitzes

Wegzug ins Ausland

Der Wegzug muss persönlich am Schalter der Einwohnerkontrolle gemeldet werden. Zusätzlich muss die Abrechnung der Steuern vorgenommen werden. Ausländische Staatsangehörige müssen den Ausländerausweis mitbringen.

 

Wegzug innerhalb Liechtensteins

Sie müssen sich persönlich in der neuen Wohngemeinde anmelden. Aufgrund dieser Anmeldung werden wir benachrichtigt und veranlassen automatisch die Abmeldung in Balzers.

Adressänderungen

Bei einem Umzug innerhalb der Gemeinde bitten wir Sie, sich beim Empfang innert 8 Tagen zu melden. Dies kann persönlich, telefonisch oder mit dem nachfolgenden Formular erfolgen. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung per Post oder E-Mail. Die Ummeldung ist kostenlos.

 

Name *
Vorname *
Geburtsdatum *
Bisherige Adresse *
Neue Adresse *
Umzug per *
Grösse der neuen Wohnung *
Stockwerk der neuen Wohnung
E-Mail *
   
Bitte Personen, die ebenfalls umziehen sowie Personen, die im neuen Haushalt bereits wohnhaft sind, aufführen.
   
Familienmitglieder
(inkl. Geburtsdatum)
 
 


 

Wohnsitzbestätigungen

Liechtensteiner Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Balzers erhalten Ihre Wohnsitzbestätigung bei der Einwohnerkontrolle beim Empfang der Gemeinde Balzers. Um Ihre Wartezeit beim Empfang zu verkürzen, können Sie die Wohnsitzbestätigung online vorbestellen. Die Wohnsitzbestätigung ist am Schalter gegen Bezahlung von CHF 15.00 abzuholen.

 

Name *
Vorname *
Adresse *
Wohnort *
Geburtsdatum *
Telefon
E-Mail
 
 

 

 

Ausländische Staatsangehörige, die eine Wohnsitzbestätigung benötigen, wenden sich bitte an das Ausländer- und Passamt in Vaduz.

Lebensbestätigungen

Für eine Lebensbestätigung kontaktieren Sie bitte unseren Empfang:

+423 388 05 05

info@balzers.li

Todesfall

Melden Sie bitte den Tod eines Angehörigen beim Pfarramt Balzers. Das Pfarramt benachrichtigt die Gemeinde.

 

Links

Pfarrei Balzers

 

Geburt

Sämtliche Informationen über die Registrierung und Meldung einer Geburt erhalten Sie beim Zivilstandsamt in Vaduz. Eine Meldung bei der Gemeinde ist nicht nötig, da wir die Informationen direkt vom Zivilstandsamt erhalten.

Heirat

Für sämtliche Fragen rund um die Voraussetzungen, Formalitäten und Abläufe bei einer Heirat steht Ihnen das Zivilstandesamt in Vaduz zur Verfügung. Eine Meldung bei der Gemeinde ist nicht erforderlich, da wir die Daten direkt vom Zivilstandsamt erhalten.

 

Links

Zivilstandsamt

Offenlegung Personendaten

Die Bekanntgabe von Personendaten unterliegt der DSGVO und dem nationalen Datenschutzgesetz. Dabei werden strenge Vorgaben an die Bekanntgabe gestellt. Zur Anfrage von Personendaten stellen wir dieses Formular bereit.

 

Ihre Anfrage wird geprüft. Die Bearbeitung erfolgt durch die fachlich zuständige Stelle. Wir behalten uns vor, Ihre Anfrage je nach Rechtslage nicht oder nur teilweise zu beantworten. Sie erhalten auch in einem solchen Fall eine Rückmeldung. Für Werbung oder religiöse Zwecke dürfen keine Daten bekannt gegeben werden.

 

Unsere Antwort werden wir Ihnen wo notwendig mit verschlüsselter E-Mail zukommen lassen. Falls Ihr IT-System bereits mit Verschlüsselung arbeitet, bemerken Sie nichts davon. Sollte dies nicht der Fall sein, werden Sie eine E-Mail erhalten mit dem Vermerk, dass Sie ein Passwort von uns bekommen. Dieses können wir Ihnen telefonisch oder via SMS bekannt geben. Bitte geben Sie uns deshalb Ihre (Mobile-) Nummer bekannt.

 

Alle Daten, die Sie in dieses Online-Formular eingeben, welches elektronisch übermittelt wird, werden nach Auswahl der Funktion «Senden» einschliesslich Datum und Uhrzeit des Einreichens auf den Systemen der Gemeinde Schaan dauerhaft gespeichert. Die in Online-Formularen eingegebenen Daten werden verschlüsselt (HTTPS) übertragen. Ihre Angaben werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Bst. e DSGVO durch uns verarbeitet. Die uns im Zuge der Kontaktaufnahme übermittelten Daten werden ausschliesslich zur Anfragebearbeitung verarbeitet. Diese Daten dienen ausschliesslich dem Zweck, der aus dem Online-Formular herausgeht, sowie zur Abklärung von technischen Problemen und zur Informationssicherheit; sie werden weder anderweitig ausgewertet noch mit anderen Daten verknüpft.

 

Wir weisen bereits jetzt darauf hin, dass die Daten nicht weitergegeben werden dürfen. Sie dürfen ausschliesslich für den oben angegebenen oder einen durch Gesetz vorgesehenen Zweck verwendet werden. Bei einem erheblichen Aufwand für die Bekanntgabe stellen wir eine Gebühr in Rechnung. Darüber werden wir aber vorgängig mit Ihnen in Verbindung treten, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

 

 

Name Antragssteller *
Adresse *
PLZ Ort *
Land *
Telefon *
E-Mail *
Auskunftswunsch *
Begründung *
   
Hinweis * Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Daten nicht weitergegeben werden. Die Daten dürfen ausschliesslich für den angegebenen oder einen durch Gesetz vorgesehenen Zweck verwendet werden.
Einverstanden
 

Energie und Umwelt

Energiepolitische Ziele in Liechtenstein

Die Welt lebt, energetisch gesehen, auf grossem Fuss. Doch die Lage spitzt sich zu: Die fossilen Ressourcen schwinden, der Klimawandel durch CO2-Emissionen schreitet weiter fort, ein Ausstieg aus der Atomenergie aufgrund von Unfällen bei Kernkraftwerken ist absehbar. Es braucht ein Umdenken hin zu einer sicheren, nachhaltigen, umweltschonenden und bezahlbaren Energieversorgung.

Energieeffizienz Gemeindeförderung Reglement Energiegewinnungsanlagen Energie-Bündel Liechtenstein

Umwelt

Kaum eine Gemeinde Liechtensteins weist eine so grosse Vielfalt an besonderen Lebensräumen auf wie Balzers: Naturnah aufgebaute Wälder in unterschiedlicher Zusammensetzung, Feuchtgebiete mit klaren Quellen und artenreiche Magerwiesen an den unteren Hanglagen. Zudem sorgt ein warmer Südwind (Föhn) für ein mildes Klima. Ihm ist das gute Gedeihen von Wein und Mais zu verdanken.

 

Gemäss Gemeinderichtplan 2014 soll das Thema Natur und Landschaft in derselben Bearbeitungstiefe behandelt werden wie die Siedlung. Von besonderer Bedeutung sind u.a. die Elemente: Gewässer, Kiesbänke, Dämme, Entamoos, Neugrüt, ehemalige Auenwälder der Rheinau, Ausläufer des Fläscherberges, Allmeinden, Ellwiesen, Biederle, Runkeletsch, Senne, die Feuchtgebiete Junkerriet und Iradug, Rüfebereiche, Windschutzpflanzungen. Diese Räume tragen einzeln und im Zusammenwirken dazu bei, dass die Gemeinde Balzers in Bezug auf das Angebot an naturnahen Lebensräumen landesweit eine wichtige Stellung einnimmt. Sie sind von zentraler Bedeutung für die Funktionstüchtigkeit der Gesamtlandschaft als Lebensraum und übernehmen gleichzeitig eine wichtige Funktion unter dem Blickwinkel von Erholung, Freizeit und Landschaftserlebnisse für die Einwohner von Balzers.

 

Diesen hohen Wert gilt es zu erhalten – der Umwelt und Mitwelt zu Liebe und schlussendlich für unsere eigene Lebensqualität!

Energiefachstelle

Förderung kulturelles Leben

Information Kulturförderung

Die Kulturförderung der Gemeinde Balzers soll dazu beitragen, dass sich die vielfältige und lebendige Kulturszene in Balzers erfolgreich in die Zukunft entwickelt.

 

Die Gemeinde Balzers hat das Ziel, die kulturellen Aktivitäten der ansässigen kulturschaffenden Vereine, Organisationen, Gruppen und Personen nachhaltig zu fördern.

 

Diese finden hier wichtige Dokumente zur Kulturförderung der Gemeinde Balzers.

 

Ausserdem betreibt die Gemeinde Balzers mit dem Alten Pfarrhof ein eigenes Kulturzentrum.

Kulturleitbild der Gemeinde Balzers Kulturförderungsreglement der Gemeinde Balzers Antragsformular für Kulturförderung Kulturzentrum der Gemeinde Balzers, Alter Pfarrhof

Frühe Förderung

Förderungs-Angebote für Familien mit Kleinkindern

Fundbüro

Gegenstand gesucht oder gefunden?

Vermissen Sie einen Gegenstand oder haben Sie einen herrenlosen Gegenstand (Mobiltelefon, Schmuck, Uhren, Schlüssel usw.) in Balzers gefunden?

 

Sie haben etwas verloren?

Wir können Ihnen eventuell weiterhelfen. Rufen Sie uns an (+423 388 05 05). Vielleicht wurde Ihr verlorener Gegenstand bei uns abgegeben.

 

Sie haben etwas gefunden?

Bitte bringen Sie den gefundenen Gegenstand beim Empfang der Gemeinde Balzers vorbei und teilen Sie uns mit, wann und wo Sie den Gegenstand gefunden haben.

 

Gemeinderatsprotokolle

Termine der Gemeinderatssitzungen 2021

Die Gemeinderatssitzungen finden jeweils mittwochs um 17.30 Uhr statt.

 

  • 13. Januar 2021
  • 3. Februar 2021
  • 24. Februar 2021
  • 17. März 2021
  • 31. März 2021
  • 28. April 2021
  • 19. Mai 2021
  • 9. Juni 2021
  • 30. Juni 2021
  • 18. August 2021
  • 15. September 2021
  • 29. September 2021
  • 20. Oktober 2021
  • 3. November 2021
  • 24. November 2021
  • 15. Dezember 2021

Jahr 2021

Jahr 2020

Jahr 2019

Jahr 2018

Jahr 2017

Jahr 2016

Jahr 2015

Jahr 2014

Jahr 2013

Jahr 2012

Jahr 2011

Geschäftsbericht

Öffentliche und private Veranstaltungen

Reglement Öffnungszeiten und Wahrung der Nachtruhe

Aufführungsbewilligung für Veranstaltungen

Alle öffentlichen Veranstaltungen, die behördliche Massnahmen (z.B. Sperrung von Strassen, Ordnungsdienst und dergleichen) oder Kontrollen technischer, gesundheits-, bau- oder fremdenpolizeilicher Art verlangen, bedürfen zu ihrer Durchführung einer Bewilligung der Regierungskanzlei.

 

Links

SRK - Bewilligung

Benützung öffentliche Räume

Öffentliche Sicherheit

Gemeindefeuerwehr Balzers

Die Freiwillige Feuerwehr Balzers wurde am 11. Juni 1922 gegründet. Das Feuerlöschgesetz von 1967 beauftragt die Gemeinden, unter der Aufsicht der Regierung das Feuerwehrwesen in den einzelnen Gemeinden zu organisieren und durch den Gemeinderat eine Feuerwehrkommission (Kommission Feuerwehr und Sicherheit) bestellen zu lassen.

 

Im Weiteren verlangt das Gesetz, dass jede Gemeinde eine Gemeindefeuerwehr organisieren muss. Es wurde aber auch die Möglichkeit gegeben, eine bestehende Freiwillige Feuerwehr als Gemeindefeuerwehr anzuerkennen. Damit wurde die Freiwillige Feuerwehr Balzers offiziell zur Gemeindefeuerwehr Balzers.

 

Die Feuerwehr hat die Aufgabe bei Brandausbrüchen Hilfe zu leisten. Ausserdem hilft die Feuerwehr bei Elementarereignissen wie Hochwasser, Verschüttungen, Erdbeben, Gebäudeeinstürzen, Explosionen, …

 

Gemäss Gesetz hat die Gemeinde die Aufgabe, die erforderliche Ausrüstung, Geräte und Gerätemagazine zu beschaffen und für den Unterhalt genügender Wasserbezugsorte (Hydranten) zu sorgen.

 

Seit 2011 ist die Gemeindefeuerwehr Balzers im Feuerwehrdepot Neugrüt untergebracht, zusammen mit den Samaritern, dem Werkhof und der Wertstoffsammelstelle.

 

Kontakte

  • Notruf der Feuerwehr ist 118
  • Vogt Timo (Feuerwehrkommandant)
    +423 777 88 63
  • Frick Marco (Feuerwehrkommandant-Stv.)
    +41 78 600 95 57

Samariterverein Balzers

Den Samariterverein Balzers gibt es seit 1961. Die Mitglieder des Samaritervereins leisten für die Gemeinde folgende Einsätze:

 

  • Sanitätsdienste
    Sanitätsdienste an sportlichen und kulturellen Veranstaltungen sowie bei landesweiten Anlässen. Die Grösse der Veranstaltung bestimmt, wie viele Samariter vor Ort anwesend sind.
  • Blutspendenaktion
    Im August findet die jährliche Blutspendenaktion mit dem ÖRK Feldkirch im Gemeindesaal statt.
  • Krankenmobilien
    Der Samariterverein unterhält ein grosses Angebot an Krankenmobilien, elektronische Krankenbetten, Rollstühle, Rollatoren, Krücken für Kinder und Erwachsene, WC-Sitzerhöhungen, Nachtstühle, Krankentische, Infusionsständer usw.

 

Kontakte

  • Gerlinde Frick (Präsidentin)
    +423 792 18 25
  • Annemarie Eberle
    +423 384 22 93
  • Lydia Villamar
    +423 792 25 60

Zivilschutzgruppe Balzers

Die Zivilschutzgruppe Balzers besteht seit 1985 und zählt 17 aktive Mitglieder. Die Leitung für die Zivilschutzgruppe Balzers hat der Gemeindepolizist. Aufgabe der Zivilschutzgruppe ist es durch fachmännisch durchgeführte Wartungen die Werterhaltung der Zivilschutzanlagen innerhalb der Gemeinde zu sichern. Zivilschutzanlagen in Balzers finden sich:

 

  • An der Palduinstrasse
  • Im Mälsnerdorf (Marvo)
  • Im Schulhaus Iramali
  • In der Höfleüberbauung (Tiefgarage)

 

Das Amt für Zivilschutz bildet die Zivilschützer in den verschiedenen Fachgebieten aus. Erstmals kam die Zivilschutzgruppe beim verheerenden Waldbrand auf der Luzisteig und später wieder beim Höflebrand zum Einsatz. Ihre Aufgabe bestand darin, die Feuerwehr zu unterstützen und den evakuierten Bewohnern im Gemeindesaal die notwendige Verpflegung und Zuwendung zukommen zu lassen.

 

Kontakte

  • Robert Vogt (Leiter Zivilschutz)
    +41 79 697 33 26

Öffentlicher Verkehr

SBB-Tageskarten

Der Preis pro Tageskarte beläuft sich ab 1. Januar 2013 auf CHF 40.00. Die Gebühr ist beim Bezug der Tageskarte beim Empfang in bar oder per EC-Karte zu bezahlen. Annullation bis spätestens 7 Tage vor Reservationsdatum. Die «Tageskarte Gemeinde» darf nur an in der Gemeinde wohnhafte Einwohnerinnen und Einwohner abgegeben werden. Gemäss den allgemeinen Geschäftsbedingungen der SBB.

 

Links

SBB-Tageskarten

Subvention LIEmobil

Jahresabonnemente des LIEmobil die von Personen mit Wohnsitz in Balzers bezogen werden, werden mit folgenden Förderbeiträgen unterstützt:

 

Gemeindeabonnement

  • CHF 40.00 für Erwachsenenabonnement
  • CHF 25.00 für Jugend-/Seniorenabonnement

 

2 Zonenabonnement

  • CHF 60.00 für Erwachsenenabonnement
  • CHF 45.00 für Jugend-/Seniorenabonnement

 

Landesabonnement

  • CHF 70.00 für Erwachsenenabonnement
  • CHF 55.00 für Jugend-/Seniorenabonnement

 

Alle Zonen

  • CHF 80.00 für Erwachsenenabonnement
  • CHF 60.00 für Jugend-/Seniorenabonnement
  • CHF 160.00 für Familienabonnement

 

Schülerausweise werden von der Gemeinde nicht subventioniert.

 

Die Beiträge werden gegen Vorweisung des Originalabonnements (beim Familienabonnement die Stammkarte, beim SBB GA den Swiss Pass und die Rechnung oder Quittung) beim Empfang der Gemeindeverwaltung Balzers ausbezahlt.

Subvention GA-Abonnement

General-Abonnemente der SBB die von Personen mit Wohnsitz in Balzers bezogen werden, werden mit folgenden Förderbeiträgen unterstützt:

 

  • CHF 80.00 für alle Jahresabonnementarten

 

Die Beiträge werden gegen Vorweisung des Originalabonnements (beim Familienabonnement die Stammkarte, beim SBB GA den Swiss Pass und die Rechnung oder Quittung) beim Empfang der Gemeindeverwaltung Balzers ausbezahlt.

Fahrplan SBB Fahrplan LIEmobil

Öffnungszeiten

Informationen über unsere Öffnungszeiten

Die Gemeinde Balzers bietet den Einwohnerinnen und Einwohnern ein breites Spektrum an Dienstleistungen. Unten aufgeführt sind die Öffnungszeiten der einzelnen Dienstleistungsbereiche der Gemeinde Balzers. Sollten Sie dazu noch Fragen haben, so melden Sie sich bitte beim Empfang der Gemeindeverwaltung, Telefon +423 388 05 05.

Gemeindeverwaltung

Montag 08.00 – 11.30 Uhr, 13.30 – 17.00 Uhr
Dienstag 08.00 – 11.30 Uhr, 13.30 – 17.00 Uhr
Mittwoch 08.00 – 11.30 Uhr, 13.30 – 17.00 Uhr
Donnerstag 08.00 – 11.30 Uhr, 13.30 – 17.00 Uhr
Freitag 08.00 – 11.30 Uhr, 13.30 – 17.00 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

 

Telefon: +423 388 05 05

Alter Pfarrhof Balzers

Reguläre Öffnungszeiten bei Ausstellungen:

Freitag 16.00 – 19.00 Uhr
Samstag 14.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 14.00 – 18.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

 

Telefon: +423 384 01 40

Hallenbad

Montag 11.45 – 21.00 Uhr, Kassaschluss 20.30 Uhr
Dienstag 11.45 – 21.00 Uhr, Kassaschluss 20.30 Uhr
Mittwoch 11.45 – 21.00 Uhr, Kassaschluss 20.30 Uhr
Donnerstag 11.45 – 21.00 Uhr, Kassaschluss 20.30 Uhr
Freitag 11.45 – 21.00 Uhr, Kassaschluss 20.30 Uhr
Samstag 11.00 – 16.30 Uhr, Kassaschluss 16.00 Uhr
Sonntag 11.00 – 16.30 Uhr, Kassaschluss 16.00 Uhr
Feiertage 11.00 – 16.30 Uhr, Kassaschluss 16.00 Uhr

 

 

Telefon: +423 384 10 79

 

Offene und geschlossene Feiertage

Wertstoffsammelstelle Neugrüt (ganzjährig)

Montag geschlossen
Dienstag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 18.00 Uhr
Freitag geschlossen
Samstag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 16.00 Uhr
Sonntag geschlossen

 

Telefon: +41 79 224 00 17

 

Feiertage 2021

An diesen Tagen bleibt die Wertstoffsammelstelle geschlossen:

 

1. Mai - Tag der Arbeit

13. Mai - Auffahrt

3. Juni - Fronleichnam

25. Dezember - Weihnachten

 

Aushubdeponie/Kompostierplatz

März bis November

Montag 7.30 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.30 Uhr
Dienstag 7.30 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch 7.30 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.30 Uhr
Donnerstag 7.30 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.30 Uhr
Freitag 7.30 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.30 Uhr
Samstag 8.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 16.00 Uhr
Sonntag geschlossen

 

Dezember bis Februar

Montag 13.00 – 17.00 Uhr
Dienstag 13.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 13.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 13.00 – 17.00 Uhr
Freitag 13.00 – 17.00 Uhr
Samstag 13.00 – 16.00 Uhr
Sonntag geschlossen

 

Telefon: +423 384 24 72

Schul- und Gemeindebibliothek

Montag 15.00 – 17.30 Uhr
Dienstag 15.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 15.00 – 18.30 Uhr
Freitag* 15.00 – 17.30 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen

 

* Während der Schulferien ist die Bibliothek freitags von 17.00 – 18.30 Uhr geöffnet.

 

Telefon: +423 384 24 29

Jugendtreff Scharmotz

Das Scharmotz-Team ist während den Öffnungszeiten telefonisch +423 793 94 04 und +423 793 94 03 und über WhatsApp zu erreichen.

 

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 16.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag

16.00 – 20.00 Uhr

Freitag

16.00 – 20.00 Uhr

Samstag

14.00 – 18.00 Uhr

Sonntag geschlossen

 

Genauere Informationen finden Sie unter: www.scharmotz.li.

 

Kontakte Jugendarbeiter

Alexandra Neyer

+423 793 94 04

alexandra.neyer@oja.li

 

Nils Vollmar

+423 793 94 03

nils.vollmar@oja.li

Mütter- und Väterberatung

Jeweils donnerstags von 09.00 bis 11.00 Uhr.

Hausbesuche oder Beratung auf Voranmeldung nach telefonischer Vereinbarung.

 

Telefonberatung

Montag 8.00 – 17.30 Uhr
Dienstag 8.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch 8.00 – 17.30 Uhr
Donnerstag 8.00 – 17.30 Uhr
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen


Spezielle Öffnungszeiten siehe Homepage: www.roteskreuz.li.

 

Adresse: Jugendtreff Scharmotz, Heiligwies 24, 9496 Balzers

Telefon: +423 232 22 94

Pfarreisekretariat

Montag 9.00 – 11.00 Uhr
Dienstag 9.00 – 11.00 Uhr, 14.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 9.00 – 11.00 Uhr, 14.00 – 16.00 Uhr
Freitag 9.00 – 11.00 Uhr

 

Telefon: +423 384 12 18

Ortsbild

Publikationen

«9496» – Informationsmagazin der Gemeinde Balzers

Wohnen Sie ausserhalb der Gemeinde und möchten die gedruckte Version des Gemeindemagazins «9496» kostenlos abonnieren? Dann schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Adresse oder rufen Sie uns an:

info@balzers.li

 

 

Informationsmagazin Nr. 208 / Dez. 2020Informationsmagazin Nr. 207 / Juli 2020

Informationsmagazin Nr. 206 / Dez. 2019 Informationsmagazin Nr. 205 / Juli 2019

Informationsmagazin Nr. 204 / Dez. 2018Informationsmagazin Nr. 203 / Okt. 2018

Informationsmagazin Nr. 202 / Mai 2018Informationsmagazin Nr. 201 / Dez. 2017

Informationsmagazin Nr. 200 / Okt. 2017Informationsmagazin Nr. 199 / Mai 2017Informationsmagazin Nr. 198 / Dez. 2016Informationsmagazin Nr. 197 / Okt. 2016Informationsmagazin Nr. 196 / April 2016Informationsmagazin Nr. 195 / Dez. 2015

Informationsmagazin Nr. 194 / Sept. 2015Informationsmagazin Nr. 193 / April 2015Informationsmagazin Nr. 192 / Dez. 2014Informationsmagazin Nr. 191 / Sept. 2014Informationsmagazin Nr. 190 / Mai 2014Informationsmagazin Nr. 189 / Dez. 2013Informationsmagazin Nr. 188 / Okt. 2013Informationsmagazin Nr. 187 / Juli 2013Informationsmagazin Nr. 186 / Dez. 2012Informationsmagazin Nr. 185 / Aug. 2012Informationsmagazin Nr. 184 / April 2012Informationsmagazin Nr. 183 / Dez. 2011Informationsmagazin Nr. 182 / Juni 2011Informationsmagazin Nr. 181 / Dez. 2010Informationsmagazin Nr. 180 / Sept. 2010Informationsmagazin Nr. 179 / Mai 2010Informationsmagazin Nr. 178 / Dez. 2009Informationsmagazin Nr. 177 / Sept. 2009Informationsmagazin Nr. 176 / Mai 2009Informationsmagazin Nr. 175 / Dez. 2008Informationsmagazin Nr. 174 / Sept. 2008Informationsmagazin Nr. 173 / Mai 2008Informationsmagazin Nr. 172 / Dez. 2007Informationsmagazin Nr. 171 / Sept. 2007Informationsmagazin Nr. 170 / Juni 2007

Broschüren

Ortspläne

Weiterführende Literatur zu Balzers

«Pfarrei aktuell» – Infoblatt der Pfarrei St. Nikolaus und St. Martin, Balzers

Referendum

Allgemeine Informationen

Gegen nachfolgende Beschlüsse des Gemeinderats kann nach Art. 41 Gemeindegesetz (LGBl. 1996 Nr. 76) das Referendumsbegehren gestellt werden. Gemäss Kundmachung über die Berichtigung des Landesgesetzblatts 1996 Nr. 76 (LGBl. 1997 Nr. 67) sind Referendumsbegehren spätestens 14 Tage nach Kundmachung des Beschlusses beim Gemeindevorsteher anzumelden. Die Frist zur Einreichung der erforderlichen Unterschriften beträgt einen Monat ab Kundmachung des Beschlusses.

10. Juni 2021

26. November 2020

11. November 2020

2. April 2020

27. November 2019

12. September 2019

4. Juli 2019

17. Juni 2019

6. März 2019

Reglemente und Richtlinien

Steuererklärung

Formular Fristverlängerung

Ich beantrage hiermit eine Fristverlängerung zur Abgabe der Steuererklärung für das Steuerjahr 2020. Dieser Antrag begründet keine bewilligte Fristerstreckung. Die Gemeindekasse Balzers wird Ihnen Ende April/ Anfang Mai einen schriftlichen Entscheid zukommen lassen.

 

1 PEID-Nr. *
Name *
Vorname *
Adressse *
PLZ/Ort *
E-Mail *
Telefon *
Fristverlängerung *
Begründung *
Hinweis *

Ich erkläre mich mit den Bedingungen einverstanden.

 
 

 

 

Bedingungen/Informationen Fristverlängerung

Die Steuererklärung samt Beilagen ist innert der auf der Steuererklärung angegebenen Frist bei der Gemeindesteuerkasse der Wohnsitzgemeinde einzureichen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Steuererklärung rechtzeitig einzureichen, müssen Sie bei der Gemeindesteuerkasse der Wohnsitzgemeinde vor Ablauf der Frist mit begründetem schriftlichen Gesuch oder Internetformular eine Fristerstreckung beantragen.

Voraussetzung für eine Fristerstreckung von mehr als einem Monat ist die Vorauszahlung von 80% der Vorjahressteuer (Rechnung / Einzahlungsschein wird von der Gemeindesteuerkasse zugestellt). Die Abgabefrist kann höchstens um 5 Monate erstreckt werden.

Wer die Steuererklärung oder die Beilagen trotz Mahnung nicht innert der auf der Steuererklärung angegebenen bzw. von der Gemeindesteuerkasse erstreckten Frist einreicht, wird wegen Begehens einer Ordnungs- und Verfahrenswidrigkeit gebüsst und nach pflichtgemässem Ermessen eingeschätzt. Gegen eine Ermessensveranlagung kann der Steuerpflichtige nur wegen offensichtlicher Unrichtigkeit Einsprache erheben.

 

1 Angaben auf Seite 1 der Steuererklärung

Steuerverwaltung Amtliches Lohnausweisformular Wegleitung zum Ausfüllen des Lohnausweises Merkblatt – Steuern Konkubinatspaare Merkblatt – Steuern Scheidung

Todesfälle

Meldung eines Todesfalls

Melden Sie bitte den Tod eines Angehörigen beim Pfarramt Balzers (+423 384 12 18). Das Pfarramt benachrichtigt die Gemeinde.

Information über unsere Bestattungsriten Friedhofordnung Friedhofsordnung Anhang - Gebühren Gesuch um Grabmal Todesfälle

Vereine

Wahlen und Abstimmungen

Wasserversorgung - Trinkwasser

Wichtige Telefonnummern

Deponie Altneugut Feuerwehrkommandant Gemeindeschulen Gemeindeverwaltung Kindertagesstätte Medizinische Dienste

Notrufnummern

  • Allgemeiner Notruf
    112
  • Polizei
    117
  • Feuerwehr
    118
  • Sanitätsnotruf
    144
  • Spital Vaduz
    +423 235 44 11

Scharmotz - Jugendarbeiter

Spielgruppen Tagesstruktur Wertstoffsammelstelle Neugrüt