Alter Pfarrhof

Im Alten Pfarrhof von Balzers ist das Kulturzentrum der Gemeinde beheimatet. Dieses Areal stellt ein einmaliges Ensemble in Liechtenstein dar, in dessen Mitte das markante barocke alte Pfarrhaus mit Kräutergarten steht.

 

Der Alte Pfarrhof ist ein Treffpunkt für unterschiedliche Anlässe und Veranstaltungen: Er zeigt ortsbezogene Wechselausstellungen, ist ein Ort für kulturelle Erlebnisse, für Weiterbildung und Forschung und bietet Raum für Projekte, gesellige Anlässe und Aktivitäten für Gross und Klein.

Das vielseitige Programm umfasst Themenausstellungen zur Dorf- und Landesgeschichte, zu aktuellen und gesellschaftlichen Themen sowie Ausstellungen in den verschiedenen Sparten der Kunst. Die begleitenden Veranstaltungen und weiteren Aktivitäten sind ebenfalls breit gefächert und reichen von Führungen, Vorträgen über Diskussionsrunden und Workshops bis zu Musik, Literatur, Theater sowie geselligen Anlässen.

 

Das Kulturzentrum ist zudem der liechtensteinische Partner des überregionalen Projekts «Die Schwabenkinder» und eine der Erlebnisstationen des Liechtenstein-Wegs.

 

Gewisse Räume können für Tagungen, Seminare, Kurse, Workshops, Vorträge, Aperitifs und andere Veranstaltungen gemietet werden.

 

Weitere Angebote und Aufgaben des Alten Pfarrhofs:

 

  • Führungen:
    • Historische Dorfspaziergänge
    • Führungen durchs Areal des Alten Pfarrhofs
    • «Expedition Palazoles». Rätseljagd durch Balzers
  • Anlaufstelle für kulturelle und historische Fragen
  • Offener Bücherschrank
    Beim alten Pfarrstall steht ein öffentlicher Bücherschrank. Jede und jeder darf (noch brauchbare) Bücher hineinstellen, mitnehmen oder tauschen.
  • Betreuung der Balzner Sammlungen
  • Mitarbeit bei gemeindeeigenen Publikationen
  • Organisation von kulturellen Projekten

Aktuelles Programm

22. August bis 3. Oktober 2021

Visarte Liechtenstein - Triennale 2021

 

Visarte Liechtenstein lädt alle drei Jahre in Zusammenarbeit mit den kommunalen Kulturhäusern und in Kooperation mit der Gemeinde Vaduz zur «Triennale» ein. Dieses Jahr geben insgesamt 45 Mitglieder des Berufsverbands bildender Künstler*innen einen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen der letzten drei Jahre.

 

Im Alten Pfarrhof Balzers stellen unter dem Motto «Sieben kurze Anekdoten aus Raum und Zeit» Demet Akbay, Werner Casty, Lilian Hasler, Manfred Naescher, Arno Oehri, Ursula Wolf und Sunhild Wollwage ihre Werke aus. Die sieben Künstler*innen zeigen Installationen, Bilder, Objekte, die sich mit Fragen der Relevanz, des Flüchtigen, des Fremden und Eigenen, des Wandels und Vergehens sowie des Erinnerns befassen. 

 

Sa, 2. Oktober 2021, 18 - 1 Uhr

ORF Lange Nacht der Museen

Die Ausstellung ist am 2. Oktober erst ab 18 Uhr geöffnet.

 

Im Alten Pfarrhof gibt es an der Langen Nacht folgende Angebote:

18 bis 23 Uhr: stündliche Kurzführungen mit den Künstler*innen

ca. 19 Uhr: Body-Art-Performance von Ursula Wolf

 

Mit nur einem Ticket können alle teilnehmenden Häuser besucht werden. Das Museums-Ticket gilt auch als Fahrschein für die Sonderbuslinien (30-Minuten-Takt) und zusätzlich für alle Verkehrsmittel im Streckennetz des Vorarlberger Verkehrsverbunds und der LieMobil.

 

Weitere Informationen zur «Triennale 2021» finden sich hier.

Neuerscheinung

«überzeichnet! Karikaturen aus und über Liechtenstein»

Das erste Buch, das sich ausschliesslich mit Karikaturen über Liechtenstein befasst!

 

Am 18. Dezember 2020 ist das Buch «überzeichnet» erschienen. Es ist die Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung, die im Rahmen des 300-Jahr-Jubiläums im Herbst 2019 im Alten Pfarrhof gezeigt wurde. Der Band versammelt ein Grossteil der in der Ausstellung gezeigten Karikaturen, ergänzt mit weiteren Karikaturen und einleitenden Begleittexten, und lädt zu einer augenzwinkernden Zeitreise durch die Geschichte Liechtensteins ein.

 

Das Buch ist im Alten Pfarrhof, bei der Gemeindeverwaltung Balzers und im Buchhandel erhältlich.

 

Ansprechpersonen

Leiter Kulturzentrum

Markus Burgmeier

markus.burgmeier@balzers.li

T +423 384 01 40

Mitarbeiterin Kulturzentrum

Sara Gianera

sara.gianera@balzers.li

M +41 78 694 41 48

Alle Ansprechpersonen

Öffnungszeiten

Bei laufenden Ausstellungen:

Freitag 16.00 – 19.00 Uhr
Samstag 14.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 14.00 – 18.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

 

Eintritt frei

 

Covid-19:

Seit dem 15. September 2021 ist der Zugang zum Alten Pfarrhof ab 16 Jahren nur noch mit einem gültigen Covid-19-Zertifikat (3G) erlaubt.

Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren, die kein Covid-19-Zertifikat haben, müssen eine Gesichtsmaske tragen.

Kinder unter 12 Jahren müssen keine Gesichtsmaske tragen.

Ort

Alter Pfarrhof

Egerta 11

9496 Balzers

Lage/Anreise

Der Alte Pfarrhof liegt im historischen Dorfkern von Balzers an der Hauptstrasse und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (Bushaltestelle: Alter Pfarrhof). Parkplätze und Fahrradständer sind vorhanden. Der Alte Pfarrhof ist weitgehend barrierefrei.