Erwachsenenbildung

Während in den jungen Jahren die Bildung als etwas Selbstverständliches betrachtet wird, ist im Erwachsenenalter zwar immer wieder der Begriff «lebenslanges Lernen» zu hören, aber die Bereitschaft dazu nimmt in vielen Fällen ab.

Wissen und Fähigkeiten des schulischen Lernens sowie der Berufsausbildung genügen in den ersten Berufsjahren, aber bei einer Berufslaufbahn von 30, 40 Jahren muss dieses erlangte Wissen oft wieder erneuert und ergänzt werden. Ausserdem ist es wichtig, dass die Attraktivität im Arbeitsmarkt beibehalten wird.

 

Oft ändern sich aber auch die Interessen und man wird offen, auch für ganz andere, fremde Themen. Die Möglichkeiten der Erwachsenenbildung sind sehr vielfältig und attraktiv. In unserer näheren Region gibt es viele Möglichkeiten sich als Erwachsener in verschiedensten Themen und Disziplinen weiterzubilden. Einige davon sind: