Alter Pfarrhof Balzers

Der Alte Pfarrhof in Balzers stellt ein einmaliges Ensemble dar. Zu ihm gehören das barocke Pfarrhaus mit davorliegendem Garten, der grosse Pfarrstall, der Standort der ehemaligen Pfarrkirche, Reste der Einfassung vom alten Friedhof, das benachbarte Frühmesserhaus, die umgebende Obstbaumwiese und ein Brunnenplatz.

Seit 2011 dient der Alte Pfarrhof als Balzner Kulturzentrum. Falls Sie gewisse Räume mieten möchten, finden Sie unten weitere Informationen.

Offener Bücherschrank

Bücher mitnehmen – Bücher geben – Bücher tauschen

Beim alten Pfarrstall steht ein massiver öffentlicher Bücherschrank. Jede und jeder darf (noch brauchbare) Bücher hineinstellen, mitnehmen oder tauschen.


KOMMENDE VERANSTALTUNGen

26. August bis 6. Oktober 2018
2. visarte-Liechtenstein-Triennale
Aktuelle, zeitgenössische Kunst aus Liechtenstein. Während sechs Wochen werden insgesamt 40 Mitglieder des Berufsverbands Bildender Künstler/innen Liechtensteins in acht Museen und Kulturhäusern einen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen der letzten drei Jahre geben.

Alter Pfarrhof: (Neue) Saha git’s!
mit Helena Becker, Hermy Geissmann, Ruth Gschwendtner-Wölfle, Patrick Kaufmann, Andy Oesch und Martin Walch

Der Baukasten unserer Welt besteht aus Formen, Farben, kleinen und kleinsten Elementen. Sie zerfallen und setzen sich neu zusammen – ein unaufhörlicher Kreislauf. Was die Zeit nicht zerlegt, das zerlegen kreative Köpfe – und bauen es erneut zusammen: neue Bilder, Objekte, Installationen – Gedanken, die neu gedacht, verworfen und wieder erfunden werden.
Im Alten Pfarrhof darf man gespannt sein, was die ausstellenden Künstler/innen für „neue Saha“ entwickelt haben – oft kommt es eben erst dampfend frisch aus der „Künstlerküche": Geistiges, Hochprozentiges, Verblüffendes, Inspirierendes!


BEGLEITVERANSTALTUNGEN:

Sa, 6. Oktober, 18 – 1 Uhr
Lange Nacht der Museen
An der diesjährigen «ORF-Lange Nacht der Museen» präsentieren sich 10 liechtensteinische Museen und Kulturhäuser als Teil der pulsierenden Vier-Länder-Region. Insgesamt nehmen dieses Jahr 89 Häuser in Vorarlberg, Liechtenstein, der Schweiz und Lindau an der Langen Nacht teil und öffnen für kulturinteressierte Nachtschwärmer von 18 Uhr bis 1 Uhr in der Früh ihre Türen.

Im Alten Pfarrhof Balzers steht dabei die zweite visarte-Liechtenstein-Triennale im Zentrum. Speziell an diesem Abend gibt es von 18 bis 23 Uhr zu jeder vollen Stunde Kurzführungen mit den Künstler/innen. Die Lange Nacht der Museen ist zugleich die Finissage der zweiten visarte-Triennale.

Tickets sind ab sofort im Alten Pfarrhof erhältlich!
Mit nur einem Ticket können alle teilnehmenden Häuser besucht werden. Das Museums-Ticket gilt auch als Fahrschein für die Sonderbuslinien (30-Minuten-Takt) und zusätzlich für alle Verkehrsmittel im Streckennetz des Vorarlberger Verkehrsverbunds und der LieMobil.

Weitere Infos unter: https://langenacht.orf.at/

Objekt des Monats
Im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung stellen wir Ihnen jeden Monat ein Objekt aus unseren Sammlungen genauer vor und gewähren Ihnen einen Einblick in die Vielfalt der Balzner Sammlungen. Wir wünschen Ihnen viel Spass bei Ihren Entdeckungen.

suacha – luaga – finda: das neue Memo-Spiel
Mit dem neuen Memo-Spiel der Museen und Kulturhäuser Liechtensteins können nun Gross und Klein auf spielerische Weise die vielfältige Museumslandschaft Liechtensteins entdecken. Jede Institution ist mit mindestens zwei Sujets vertreten. Das Memo-Spiel «suacha – luaga – finda» ist im Alten Pfarrhof und in den übrigen 16 Museen und Kulturhäusern erhältlich.


Der Alte Pfarrhof in Balzers stellt ein einmaliges Ensemble dar. Zu ihm gehören das barocke Pfarrhaus mit davorliegendem Garten, der grosse Pfarrstall, der Standort der ehemaligen Pfarrkirche, Reste der Einfassung vom alten Friedhof, das benachbarte Frühmesserhaus, die umgebende Obstbaumwiese und ein Brunnenplatz.

Seit 2011 dient der Alte Pfarrhof als Balzner Kulturzentrum. Falls Sie gewisse Räume mieten möchten, finden Sie unten weitere Informationen.

Offener Bücherschrank

Bücher mitnehmen – Bücher geben – Bücher tauschen

Beim alten Pfarrstall steht ein massiver öffentlicher Bücherschrank. Jede und jeder darf (noch brauchbare) Bücher hineinstellen, mitnehmen oder tauschen.


KOMMENDE VERANSTALTUNGen

26. August bis 6. Oktober 2018
2. visarte-Liechtenstein-Triennale
Aktuelle, zeitgenössische Kunst aus Liechtenstein. Während sechs Wochen werden insgesamt 40 Mitglieder des Berufsverbands Bildender Künstler/innen Liechtensteins in acht Museen und Kulturhäusern einen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen der letzten drei Jahre geben.

Alter Pfarrhof: (Neue) Saha git’s!
mit Helena Becker, Hermy Geissmann, Ruth Gschwendtner-Wölfle, Patrick Kaufmann, Andy Oesch und Martin Walch

Der Baukasten unserer Welt besteht aus Formen, Farben, kleinen und kleinsten Elementen. Sie zerfallen und setzen sich neu zusammen – ein unaufhörlicher Kreislauf. Was die Zeit nicht zerlegt, das zerlegen kreative Köpfe – und bauen es erneut zusammen: neue Bilder, Objekte, Installationen – Gedanken, die neu gedacht, verworfen und wieder erfunden werden.
Im Alten Pfarrhof darf man gespannt sein, was die ausstellenden Künstler/innen für „neue Saha“ entwickelt haben – oft kommt es eben erst dampfend frisch aus der „Künstlerküche": Geistiges, Hochprozentiges, Verblüffendes, Inspirierendes!


BEGLEITVERANSTALTUNGEN:

Sa, 6. Oktober, 18 – 1 Uhr
Lange Nacht der Museen
An der diesjährigen «ORF-Lange Nacht der Museen» präsentieren sich 10 liechtensteinische Museen und Kulturhäuser als Teil der pulsierenden Vier-Länder-Region. Insgesamt nehmen dieses Jahr 89 Häuser in Vorarlberg, Liechtenstein, der Schweiz und Lindau an der Langen Nacht teil und öffnen für kulturinteressierte Nachtschwärmer von 18 Uhr bis 1 Uhr in der Früh ihre Türen.

Im Alten Pfarrhof Balzers steht dabei die zweite visarte-Liechtenstein-Triennale im Zentrum. Speziell an diesem Abend gibt es von 18 bis 23 Uhr zu jeder vollen Stunde Kurzführungen mit den Künstler/innen. Die Lange Nacht der Museen ist zugleich die Finissage der zweiten visarte-Triennale.

Tickets sind ab sofort im Alten Pfarrhof erhältlich!
Mit nur einem Ticket können alle teilnehmenden Häuser besucht werden. Das Museums-Ticket gilt auch als Fahrschein für die Sonderbuslinien (30-Minuten-Takt) und zusätzlich für alle Verkehrsmittel im Streckennetz des Vorarlberger Verkehrsverbunds und der LieMobil.

Weitere Infos unter: https://langenacht.orf.at/

Objekt des Monats
Im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung stellen wir Ihnen jeden Monat ein Objekt aus unseren Sammlungen genauer vor und gewähren Ihnen einen Einblick in die Vielfalt der Balzner Sammlungen. Wir wünschen Ihnen viel Spass bei Ihren Entdeckungen.

suacha – luaga – finda: das neue Memo-Spiel
Mit dem neuen Memo-Spiel der Museen und Kulturhäuser Liechtensteins können nun Gross und Klein auf spielerische Weise die vielfältige Museumslandschaft Liechtensteins entdecken. Jede Institution ist mit mindestens zwei Sujets vertreten. Das Memo-Spiel «suacha – luaga – finda» ist im Alten Pfarrhof und in den übrigen 16 Museen und Kulturhäusern erhältlich.


 
 
     
  Alter Pfarrhof
Egerta 11
9496 Balzers
+423 384 01 40


Lageplan
Bushaltestelle: Alter Pfarrhof

Öffnungszeiten bei Ausstellungen:
Freitag: 16.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

 
 
   
  www.schwabenkinder.eu
 
 
 
     
  Alter Pfarrhof
Egerta 11
9496 Balzers
+423 384 01 40


Lageplan
Bushaltestelle: Alter Pfarrhof

Öffnungszeiten bei Ausstellungen:
Freitag: 16.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

 
 
   
  www.schwabenkinder.eu