Alter Pfarrhof Balzers

Der Alte Pfarrhof in Balzers stellt ein einmaliges Ensemble dar. Zu ihm gehören das barocke Pfarrhaus mit davorliegendem Garten, der grosse Pfarrstall, der Standort der ehemaligen Pfarrkirche, Reste der Einfassung vom alten Friedhof, das benachbarte Frühmesserhaus, die umgebende Obstbaumwiese und ein Brunnenplatz.

Seit 2011 dient der Alte Pfarrhof als Balzner Kulturzentrum. Falls Sie gewisse Räume mieten möchten, finden Sie unten weitere Informationen.

Offener Bücherschrank

Bücher mitnehmen – Bücher geben – Bücher tauschen

Beim alten Pfarrstall steht ein massiver öffentlicher Bücherschrank. Jede und jeder darf (noch brauchbare) Bücher hineinstellen, mitnehmen oder tauschen.


KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

24. Juni bis 12. August 2018
Saha git’s …?! 50 Jahre Balzner Kulturgütersammlung
Wertvolles, Kurioses, Alltägliches …

Im Juni 1967 wird auf Initiative des Vorstehers Emanuel Vogt der Grundstein der heutigen Balzner Kulturgütersammlung gelegt. In den letzten 50 Jahren ist eine veritable Sammlung «historisch interessanter Gegenstände» entstanden, die jedoch grösstenteils im Verborgenen ruhen. Zum Jubiläum und passend zum diesjährigen Europäischen Jahr des kulturellen Erbes präsentieren wir eine Auswahl aus den Sammlungsbeständen.

Die Ausstellung erzählt, wie die Sammlung entstanden ist, und zeigt auf, welche Objekte die jeweiligen Verantwortlichen als wichtig erachteten. Eine Wunderkammer lässt die Vielfalt der Sammlung erahnen. Ausserdem erhält man einen Einblick in die heutige Sammlungsarbeit wie das Inventarisieren, Dokumentieren, Konservieren, Restaurieren und Lagern.

So, 24. Juni, 16 Uhr
Ausstellungseröffnung
Begrüssung: Hansjörg Büchel, Vorsteher
Einführende Worte: Markus Burgmeier, Leiter Alter Pfarrhof

So, 29. Juli / So, 12. August, 16 Uhr
Öffentliche Ausstellungsführung

ACHTUNG:
Vom 20.7. bis 5.8. ist die Ausstellung nur jeweils am Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Saha gits-Flyer

So, 1. Juli / So, 5. August / 2. September, 10–17 Uhr
Familienprogramm «Reiseziel Museum»
Über den Sommer findet auch dieses Jahr wieder das Familienprogramm «Reiseziel Museum» statt. An diesen drei Sonntagen warten von 10 bis 17 Uhr in über dreissig Museen in Liechtenstein, Vorarlberg und im Kanton St. Gallen spezielle Familienangebote mit tollen Mitmach-Aktionen.

Im Alten Pfarrhof steht an den ersten beiden Daten die Ausstellung «Saha git’s!» im Mittelpunkt. Die Familien werden zu Forschenden und haben ein kniffliges Rätsel zu lösen.

Passend zur Kunstausstellung «visarte-Triennale» am dritten Termin haben die Familien die Möglichkeit, in einer Kunst-Werkstatt selbst kreativ zu werden.


Objekt des Monats
Im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung stellen wir Ihnen jeden Monat ein Objekt aus unseren Sammlungen genauer vor und gewähren Ihnen einen Einblick in die Vielfalt der Balzner Sammlungen. Wir wünschen Ihnen viel Spass bei Ihren Entdeckungen.

suacha – luaga – finda: das neue Memo-Spiel
Mit dem neuen Memo-Spiel der Museen und Kulturhäuser Liechtensteins können nun Gross und Klein auf spielerische Weise die vielfältige Museumslandschaft Liechtensteins entdecken. Jede Institution ist mit mindestens zwei Sujets vertreten. Das Memo-Spiel «suacha – luaga – finda» ist im Alten Pfarrhof und in den übrigen 16 Museen und Kulturhäusern erhältlich.


Der Alte Pfarrhof in Balzers stellt ein einmaliges Ensemble dar. Zu ihm gehören das barocke Pfarrhaus mit davorliegendem Garten, der grosse Pfarrstall, der Standort der ehemaligen Pfarrkirche, Reste der Einfassung vom alten Friedhof, das benachbarte Frühmesserhaus, die umgebende Obstbaumwiese und ein Brunnenplatz.

Seit 2011 dient der Alte Pfarrhof als Balzner Kulturzentrum. Falls Sie gewisse Räume mieten möchten, finden Sie unten weitere Informationen.

Offener Bücherschrank

Bücher mitnehmen – Bücher geben – Bücher tauschen

Beim alten Pfarrstall steht ein massiver öffentlicher Bücherschrank. Jede und jeder darf (noch brauchbare) Bücher hineinstellen, mitnehmen oder tauschen.


KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

24. Juni bis 12. August 2018
Saha git’s …?! 50 Jahre Balzner Kulturgütersammlung
Wertvolles, Kurioses, Alltägliches …

Im Juni 1967 wird auf Initiative des Vorstehers Emanuel Vogt der Grundstein der heutigen Balzner Kulturgütersammlung gelegt. In den letzten 50 Jahren ist eine veritable Sammlung «historisch interessanter Gegenstände» entstanden, die jedoch grösstenteils im Verborgenen ruhen. Zum Jubiläum und passend zum diesjährigen Europäischen Jahr des kulturellen Erbes präsentieren wir eine Auswahl aus den Sammlungsbeständen.

Die Ausstellung erzählt, wie die Sammlung entstanden ist, und zeigt auf, welche Objekte die jeweiligen Verantwortlichen als wichtig erachteten. Eine Wunderkammer lässt die Vielfalt der Sammlung erahnen. Ausserdem erhält man einen Einblick in die heutige Sammlungsarbeit wie das Inventarisieren, Dokumentieren, Konservieren, Restaurieren und Lagern.

So, 24. Juni, 16 Uhr
Ausstellungseröffnung
Begrüssung: Hansjörg Büchel, Vorsteher
Einführende Worte: Markus Burgmeier, Leiter Alter Pfarrhof

So, 29. Juli / So, 12. August, 16 Uhr
Öffentliche Ausstellungsführung

ACHTUNG:
Vom 20.7. bis 5.8. ist die Ausstellung nur jeweils am Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Saha gits-Flyer

So, 1. Juli / So, 5. August / 2. September, 10–17 Uhr
Familienprogramm «Reiseziel Museum»
Über den Sommer findet auch dieses Jahr wieder das Familienprogramm «Reiseziel Museum» statt. An diesen drei Sonntagen warten von 10 bis 17 Uhr in über dreissig Museen in Liechtenstein, Vorarlberg und im Kanton St. Gallen spezielle Familienangebote mit tollen Mitmach-Aktionen.

Im Alten Pfarrhof steht an den ersten beiden Daten die Ausstellung «Saha git’s!» im Mittelpunkt. Die Familien werden zu Forschenden und haben ein kniffliges Rätsel zu lösen.

Passend zur Kunstausstellung «visarte-Triennale» am dritten Termin haben die Familien die Möglichkeit, in einer Kunst-Werkstatt selbst kreativ zu werden.


Objekt des Monats
Im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung stellen wir Ihnen jeden Monat ein Objekt aus unseren Sammlungen genauer vor und gewähren Ihnen einen Einblick in die Vielfalt der Balzner Sammlungen. Wir wünschen Ihnen viel Spass bei Ihren Entdeckungen.

suacha – luaga – finda: das neue Memo-Spiel
Mit dem neuen Memo-Spiel der Museen und Kulturhäuser Liechtensteins können nun Gross und Klein auf spielerische Weise die vielfältige Museumslandschaft Liechtensteins entdecken. Jede Institution ist mit mindestens zwei Sujets vertreten. Das Memo-Spiel «suacha – luaga – finda» ist im Alten Pfarrhof und in den übrigen 16 Museen und Kulturhäusern erhältlich.


 
 
     
  Alter Pfarrhof
Egerta 11
9496 Balzers
+423 384 01 40


Lageplan
Bushaltestelle: Alter Pfarrhof

Öffnungszeiten bei Ausstellungen:
Freitag: 16.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

 
 
   
  www.schwabenkinder.eu
 
 
 
     
  Alter Pfarrhof
Egerta 11
9496 Balzers
+423 384 01 40


Lageplan
Bushaltestelle: Alter Pfarrhof

Öffnungszeiten bei Ausstellungen:
Freitag: 16.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

 
 
   
  www.schwabenkinder.eu