Alter Pfarrhof Balzers

Der Alte Pfarrhof in Balzers stellt ein einmaliges Ensemble dar. Zu ihm gehören das barocke Pfarrhaus mit davorliegendem Garten, der grosse Pfarrstall, der Standort der ehemaligen Pfarrkirche, Reste der Einfassung vom alten Friedhof, das benachbarte Frühmesserhaus, die umgebende Obstbaumwiese und ein Brunnenplatz.

Seit 2011 dient der Alte Pfarrhof als Balzner Kulturzentrum. Falls Sie gewisse Räume mieten möchten, finden Sie unten weitere Informationen.

Offener Bücherschrank

Bücher mitnehmen – Bücher geben – Bücher tauschen

Beim alten Pfarrstall steht ein massiver öffentlicher Bücherschrank. Jede und jeder darf (noch brauchbare) Bücher hineinstellen, mitnehmen oder tauschen.

AUSSTELLUNG
 

Samstag, 16. Nov. bis Sonntag, 1. Dez. 2019
Helen Baumgartner: Farbklang

Die gebürtige Balznerin Helen Baumgartner, geborene Wolfinger, begann vor mehr als zwanzig Jahren, sich intensiv mit der Malerei auseinanderzusetzen und absolvierte zahlreiche Seminare im In- und Ausland. Nach vielen Jahren Aquarellmalen gehört ihre grosse Leidenschaft heute dem figürlichen Zeichnen und Malen in Acryl. Ihre Motive sind vorwiegend Menschen, Tiere und Blumen. Daneben widerspiegeln Helen Baumgartners abstrakte Bilder eine intensive Auseinandersetzung mit ihren Gefühlen.
Die Ausstellung "Farbklang" gibt einen Querschnitt aus Helen Baumgartners vielfältigem und kontrastreichen Schaffen der letzten fünf Jahre.

Flyer


VERANSTALTUNG:


Samstag, 30. November, 15 – 19 Uhr
Adventszauber

Rund 300 Mitwirkende aus Vereinen sowie den Balzner Schulen gestalten einen heimeligen Winteranlass mit eigenen Marktständen. Der Reinerlös aus dem Verkauf kommt verschiedenen Hilfsprojekten zu Gute.

Zur Einstimmung auf die Adventszeit singen Schulchöre besinnliche Lieder. In der gemütlichen Stube des alten Pfarrhauses können Klein und Gross Geschichten zum Advent lauschen. Auch dieses Jahr besteht die Möglichkeit, selber Kerzen aus Bienenwachs zu ziehen. Für einen vorweihnachtlichen, musikalischen Abschluss sorgt das Bläserensemble der Harmoniemusik Balzers. Ausserdem ist die Ausstellung «Farbklang» mit Gemälden von Helen Baumgartner geöffnet.

Mitwirkende:
Balzner Kräuterfrauen, Elternvereinigung, Freunde alter Landmaschinen, Markus Gstöhl und Inge Walker, Gemeindeschulen Balzers, Gemeinde- und Schulbibliothek Balzers, Harmoniemusik Balzers, Jugendtreff Scharmotz, Kulturkommission, Realschule Balzers, Verein Lebenshilfe Balzers, Verein Lichtblick – Heilpädagogische Hilfe Nicaragua, Verein ProObstbaum, Gioia Vogt

Auf zahlreichen Besuch freuen sich alle Mitwirkenden und die Kulturkommission Balzers.


Objekt des Monats
Im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung stellen wir Ihnen jeden Monat ein Objekt aus unseren Sammlungen genauer vor und gewähren Ihnen einen Einblick in die Vielfalt der Balzner Sammlungen. Wir wünschen Ihnen viel Spass bei Ihren Entdeckungen.


"suacha – luaga – finda"
Mit dem Memo-Spiel «suacha – luaga – finda» der Museen und Kulturhäuser Liechtensteins können Gross und Klein auf spielerische Weise die vielfältige Museumslandschaft Liechtensteins entdecken. Jede Institution ist mit mindestens zwei Sujets vertreten. Das Memo-Spiel «suacha – luaga – finda» ist im Alten Pfarrhof und in den übrigen 16 Museen und Kulturhäusern erhältlich.


 

 

Der Alte Pfarrhof in Balzers stellt ein einmaliges Ensemble dar. Zu ihm gehören das barocke Pfarrhaus mit davorliegendem Garten, der grosse Pfarrstall, der Standort der ehemaligen Pfarrkirche, Reste der Einfassung vom alten Friedhof, das benachbarte Frühmesserhaus, die umgebende Obstbaumwiese und ein Brunnenplatz.

Seit 2011 dient der Alte Pfarrhof als Balzner Kulturzentrum. Falls Sie gewisse Räume mieten möchten, finden Sie unten weitere Informationen.

Offener Bücherschrank

Bücher mitnehmen – Bücher geben – Bücher tauschen

Beim alten Pfarrstall steht ein massiver öffentlicher Bücherschrank. Jede und jeder darf (noch brauchbare) Bücher hineinstellen, mitnehmen oder tauschen.

AUSSTELLUNG
 

Samstag, 16. Nov. bis Sonntag, 1. Dez. 2019
Helen Baumgartner: Farbklang

Die gebürtige Balznerin Helen Baumgartner, geborene Wolfinger, begann vor mehr als zwanzig Jahren, sich intensiv mit der Malerei auseinanderzusetzen und absolvierte zahlreiche Seminare im In- und Ausland. Nach vielen Jahren Aquarellmalen gehört ihre grosse Leidenschaft heute dem figürlichen Zeichnen und Malen in Acryl. Ihre Motive sind vorwiegend Menschen, Tiere und Blumen. Daneben widerspiegeln Helen Baumgartners abstrakte Bilder eine intensive Auseinandersetzung mit ihren Gefühlen.
Die Ausstellung "Farbklang" gibt einen Querschnitt aus Helen Baumgartners vielfältigem und kontrastreichen Schaffen der letzten fünf Jahre.

Flyer


VERANSTALTUNG:


Samstag, 30. November, 15 – 19 Uhr
Adventszauber

Rund 300 Mitwirkende aus Vereinen sowie den Balzner Schulen gestalten einen heimeligen Winteranlass mit eigenen Marktständen. Der Reinerlös aus dem Verkauf kommt verschiedenen Hilfsprojekten zu Gute.

Zur Einstimmung auf die Adventszeit singen Schulchöre besinnliche Lieder. In der gemütlichen Stube des alten Pfarrhauses können Klein und Gross Geschichten zum Advent lauschen. Auch dieses Jahr besteht die Möglichkeit, selber Kerzen aus Bienenwachs zu ziehen. Für einen vorweihnachtlichen, musikalischen Abschluss sorgt das Bläserensemble der Harmoniemusik Balzers. Ausserdem ist die Ausstellung «Farbklang» mit Gemälden von Helen Baumgartner geöffnet.

Mitwirkende:
Balzner Kräuterfrauen, Elternvereinigung, Freunde alter Landmaschinen, Markus Gstöhl und Inge Walker, Gemeindeschulen Balzers, Gemeinde- und Schulbibliothek Balzers, Harmoniemusik Balzers, Jugendtreff Scharmotz, Kulturkommission, Realschule Balzers, Verein Lebenshilfe Balzers, Verein Lichtblick – Heilpädagogische Hilfe Nicaragua, Verein ProObstbaum, Gioia Vogt

Auf zahlreichen Besuch freuen sich alle Mitwirkenden und die Kulturkommission Balzers.


Objekt des Monats
Im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung stellen wir Ihnen jeden Monat ein Objekt aus unseren Sammlungen genauer vor und gewähren Ihnen einen Einblick in die Vielfalt der Balzner Sammlungen. Wir wünschen Ihnen viel Spass bei Ihren Entdeckungen.


"suacha – luaga – finda"
Mit dem Memo-Spiel «suacha – luaga – finda» der Museen und Kulturhäuser Liechtensteins können Gross und Klein auf spielerische Weise die vielfältige Museumslandschaft Liechtensteins entdecken. Jede Institution ist mit mindestens zwei Sujets vertreten. Das Memo-Spiel «suacha – luaga – finda» ist im Alten Pfarrhof und in den übrigen 16 Museen und Kulturhäusern erhältlich.


 

 

 
 
     
  Alter Pfarrhof
Egerta 11
9496 Balzers
+423 384 01 40


Lageplan
Bushaltestelle: Alter Pfarrhof

Öffnungszeiten bei Ausstellungen:
Freitag: 16.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

 
 
   
  www.schwabenkinder.eu
 
 
 
     
  Alter Pfarrhof
Egerta 11
9496 Balzers
+423 384 01 40


Lageplan
Bushaltestelle: Alter Pfarrhof

Öffnungszeiten bei Ausstellungen:
Freitag: 16.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag: 14.00 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

 
 
   
  www.schwabenkinder.eu