Fristverlängerung Abgabe Steuererklärung

Ich beantrage hiermit eine Fristverlängerung zur Abgabe der Steuererklärung für das Steuerjahr 2016. Dieser Antrag begründet keine bewilligte Fristerstreckung. Die Gemeindekasse Balzers wird Ihnen einen schriftlichen Entscheid zukommen lassen.



WICHTIG: DURCH BESTÄTIGEN DER BEDINGUNGEN ERSCHEINT EIN BUTTON ZUM SENDEN IHRES ANTRAGES!


¹  Angaben auf Seite 1 der Steuererklärung neben Strichcode

Bedingungen / Informationen Fristverlängerung

Die Steuererklärung samt Beilagen ist innert der auf der Steuererklärung angegebenen Frist bei der Gemeindesteuerkasse der Wohnsitzgemeinde einzureichen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Steuererklärung rechtzeitig einzureichen, müssen Sie bei der Gemeindesteuerkasse der Wohnsitzgemeinde vor Ablauf der Frist mit begründetem schriftlichen Gesuch oder Internetformular eine Fristerstreckung beantragen.

Voraussetzung für eine Fristerstreckung von mehr als einem Monat ist die Vorauszahlung von 80% der Vorjahressteuer (Rechnung / Einzahlungsschein wird von der Gemeindesteuerkasse zugestellt). Die Abgabefrist kann höchstens um 5 Monate erstreckt werden.

Wer die Steuererklärung oder die Beilagen trotz Mahnung nicht innert der auf der Steuererklärung angegebenen bzw. von der Gemeindesteuerkasse erstreckten Frist einreicht, wird wegen Begehens einer Ordnungs- und Verfahrenswidrigkeit gebüsst und nach pflichtgemässem Ermessen eingeschätzt. Gegen eine Ermessensveranlagung kann der Steuerpflichtige nur wegen offensichtlicher Unrichtigkeit Einsprache erheben.
 
* Required

Downloads

Keine Downloads vorhanden

Der findige Balzner

Suchbegriffe: