25. November 2022 Bau

Langsam-Verkehr-Massnahmen Elgagass

zurück

Langsam-Verkehr-Massnahmen Elgagass

Die Elgagass weist auf dem Strassenabschnitt Mälsner Dorf bis Burgweg aufgrund der bestehenden Gebäudepositionierungen ungenügende Fahrbahn- oder Trottoirbreiten auf. Um die Situation massgeblich zu verbessern, sind einschneidende Massnahmen erforderlich. Diese sollen zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen von Werkleitungsbauten im Detail geprüft und umgesetzt werden.

 

Im Zusammenhang mit der Fertigstellung der Neubauten Nr. 10 und Nr. 12 soll nun die Situation für die Fussgänger verbessert werden. Damit eine minimale Trottoirbreite von 1.50 m erreicht werden kann, muss in der Fahrbahn eine Verengung geschaffen werden, da die minimale Spurbreite für den normalen zweiseitigen Gegenverkehr nicht mehr ausreichend ist.

 

Die Pflästerungs- und Belagsarbeiten werden am Montag, 28. November 2022, starten, da diese im selben Arbeitsgang wie die Vorplätze der beiden Neubauten gemacht werden müssen. Die Markierungsarbeiten werden sofern es die Witterungsverhältnisse zulassen auch noch dieses Jahr ausgeführt werden.

 

Ansprechpartner

Remo Eberle

Leiter Tiefbau

Telefon: 388 05 36