Neuigkeiten

Strassensperrung: Landstrasse Gagoz und Mühlesträssle
 Strassensperrung: Landstrasse Gagoz und Mühlesträssle



Strassensperrung:

Landstrasse Gagoz und

Mühlesträssle





Das Land Liechtenstein und die Gemeinde Balzers werden ab 1. April 2019 mit den Bauarbeiten an der Landstrasse Gagoz beginnen. Diese beinhalten den Neubau der Kanalbrücke und ein Teilstück der Strasse sowie den Werkleitungsbau. In diesem Zusammenhang muss die Landstrasse auf dem Abschnitt Römerhofkreuzung bis Stadel und das Mühlesträssle ab der Strasse Gagoz bis zur Mühle gesperrt werden.

Der Verkehr der Strasse Gagoz wird vom 1. April bis voraussichtlich Ende Juli 2019 grossräumig via Höfle – Rietstrasse – Gnetsch bzw. umgekehrt geführt. Die Umleitung ist vor Ort signalisiert. Von dieser Massnahme betroffen ist auch die Verkehrsführung der beiden Eilkurse 12E und 13E. Diese werden durch die Quartierstrassen Egerta, Winkel, Zwischenbäch und Stadel geführt. Alle Haltestellen werden normal bedient.

Die Umleitung des Mühlesträssle ist nicht speziell signalisiert. Die Feldwege sind für Autos und Lastwagen gesperrt. Die Fahrzeuglenker müssen die für die Strasse Gagoz signalisierten Umleitungen benützen.

Das Amt für Bau und Infrastruktur, die Gemeinde Balzers und die Liechtensteinischen Kraftwerke sind bemüht, die Bauarbeiten so zügig wie möglich auszuführen und danken für Ihr Verständnis.

Amt für Bau und Infrastruktur
Gemeinde Balzers
Liechtensteinische Kraftwerke



Weitere Infos:

E-Mail



Downloads

Keine Downloads vorhanden